Deutschlands bester unabhängiger Forex Broker Vergleich 2019

Avatrade Manchester Erfahrungen Test

Avatrade - aktuelle Tipps & Erfahrungen in unserem Test

Avatrade - seriös reguliert oder Betrug ?

Avatrade Regulierung Betrug

Avatrade dürfte vielen Anlegern noch unter dem Namen AvaFX bekannt sein. Das 2006 gegründete und Mitte 2013 in AVATrade umbenannte Unternehmen zählt weltweit über 200.000 Händler in 160 Ländern. AVA Trade EU Ltd hat seinen Sitz in Irland und wird von der irischen Zentralbank reguliert. Insgesamt besitzt Avatrade Regulierungslizenzen auf fünf Kontinenten und eine weltweite Büropräsenz u.a in Paris, Madrid, Dublin, Mailand, Tokio und Sydney. 

 

 AVA Trade EU Ltd als lizenziertes Anlageunternehmen ist außerdem zur Einhaltung der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID) verpflichtet. Die MiFID liefert einen Rechtsrahmen für Anlagedienstleistungen in Übereinstimmung mit dem Europäischen Wirtschaftsraum. Dadurch wird Effizienz und Finanztransparenz erhöht und ein besserer Verbraucherschutz bei den Anlagedienstleistungen geboten.

 

Für die Seriosität des Brokers spricht ebenfalls, dass alle Einlagen auf separaten Treuhandkonten der Danske Bank in Dublin gesichert werden. Neben zahlreichen Auszeichnungen und Awards ist AvaTrade auch stolzer globaler Sponsor Partner von Manchester City, den Premier League-Champions 2019.

Avatrade Awards Auszeichnungen

Demokonto und Webinare

Für den Einstieg in den Handel bietet der Broker AvaTrade jedem Kunden ein Demokonto an. Dies ermöglicht den Handel ohne eigenes Risiko zu simulieren und zu testen. Das Demodepot wird mit 100.000 Euro virtuellem Kapital ausgestattet und erlaubt auf diese Weise die Simulation von einzelnen Trades. Auch Strategien können auf diese Weise erlernt werden und es besteht die Gelegenheit, die angebotenen Handelsplattformen schon einmal grundsätzlich kennenzulernen. Dabei bietet das Demokonto reale Handelsbedingungen, wie sie auch im „Live-Konto“ zur Verfügung stehen. Ein Demodepot ist in jedem Fall ein klarer Vorteil für die Trader und bietet eine ideale Möglichkeit, um den Handel ohne finanzielles Risiko auszuprobieren.

 

Zur Weiter- und Fortbildung der Trader wird bei AvaTrade ein umfangreiches Schulungsangebot bereitgehalten. Zu diversen Themen finden Webinare und Schulungen statt, an denen alle Trader kostenfrei teilnehmen können. Das genutzte Konto für den Handel hat darauf keinerlei Einfluss und auch mit dem „kleinsten“ Depot kann man die Webinare nutzen. Auf diese Weise lassen sich zum Beispiel technische Analysen erlernen oder andere Strategien kennenlernen. Aber auch ein allgemeiner Einblick in den Handel ist auf diese Weise möglich. Als Trader bei AvaTrade können Sie sich somit immer und jederzeit fortbilden und das eigene Trading verbessern und vertiefen. So ist ein erfolgreiches Trading deutlich einfacher möglich, als ohne ein entsprechendes Angebot.

Support und Kundenservice

Als hilfreich und effektiv haben wir in unserem Test auch den Kundendienst kennengelernt. Beeindruckend ist dabei, dass dabei für fast alle Kunden rund um den Globus ein Service in Landessprache geboten wird. So steht auch für deutschsprachige Kunden eine eigene Hotline und bei Fragen und Problemen ist darüber hinaus auch ein deutschsprachiger Kundensupport per Mail oder per Livechat erreichbar.

Handelsplattform

Der Handel bei AvaTrade läuft über die hauseigene Software AvaTrader oder den Meta Trader 4. Im AvaTrade Testbericht machen sich diese Modelle durchweg positiv bemerkbar. Wahlweise stehen auch ein Webtrader oder eine Smartphone-App für den mobilen Handel zur Verfügung. Beim AvaTrader handelt es sich um eine ebenso hochwertige, übersichtliche und funktionsreiche Handelsplattform, mit der Erfahrungen im Handumdrehen gesammelt werden können.

 

Neben dem leistungsstarken AvaTrader, der für Anfänger leicht zu bedienen ist, dessen Funktionalität aber auch professionelle Händler zu schätzen wissen, setzt AvaTrade auf zusätzliche Angebote. Mit dem „MirrorTrader“ lassen sich beispielsweise die Handelsaktivitäten professioneller Trader vollumfänglich oder teilweise kopieren. Perfekt, um sich unfangreiche Kenntnisse nach dem Vorbild erfahrener Trader zu sichern. „ZuluTrade“ ermöglicht dazu noch ein vollkommen automatisiertes Handeln.

 

Vor allem der MetaTrader 4 stellt in unserem AvaTrade Erfahrungsbericht einen Pluspunkt dar. Hierbei handelt es sich um eine Trading-Anwendung, die bei Nutzern auf der ganzen Welt beliebt ist. Einsteiger schätzen die intuitive Bedienbarkeit und die vielen Möglichkeiten zur Personalisierung. Fortgeschrittene profitieren von der riesigen Funktions- und Leistungspalette des MT4. Auch automatische Strategien ( Expert Advisors ) kann man mit dieser Anwendung programmieren.

 

Auch mit dem iPhone und iPad können Sie sich unabhängiger und flexibler von jedem Ort aus um Ihren Trading-Account kümmern. Traden von unterwegs mit der mobilen Trading App AvaTradeGO, mit fortschrittlichen Funktionen und einem nutzerfreundlichen Dashboard.  Avatrade GO wurde speziell für das Mobile-Trading konzipiert und wartet mit anspruchsvollen Dashboards, intuitiven Management-Tools, Profi-Charts und einer großen Zahl weiterer Funktionen auf.

Avatrade Metatrader Smartphone Handelsplattform

Mindesteinzahlung, Bonus und Handelskonditionen

Je nach Art des gewählten Kontomodells beginnt die Mindesteinzahlung bereits ab niedrigen 100 Euro. Der maximale Hebel beim Trading von Majors beträgt gemäß der Mifid II Richtlinie 1:30 ! Bei den Spreads war unsere Erfahrung allerdings nicht so positiv, denn gerade beim beliebten EURUSD Währungspaar werden drei Pips verlangt, was im Vergleich zu anderen Brokern ziemlich „teuer“ ist. Übrigens besteht bei  AvaTrade keine Nachschusspflicht. Wenn Verluste dazu führen, dass die auf dem Konto hinterlegten Sicherheitsleistungen für offene Positionen nicht mehr ausreichen, ist der Kunde nicht verpflichtet, zusätzliche Mittel zu Verfügung zu stellen. Er kann also nicht mehr Geld verlieren, als er eingesetzt hat.

Update: Aufgrund der Mifid II Richtlinie wird kein Bonus mehr angeboten !

Handelsgüter

Avatrade Handelsinstrumente Konditionen

Gehandelt werden können bei AvaTrade rund 65 Währungspaare sowie CFDs auf zahlreiche Rohstoffe (auch Cannabis), Indizes, Aktien, Anleihen und Indexfonds.

Nach unseren umfangreichen Erfahrungen am Forex Markt ist dies zwar ein eher durchschnittlicher, aber doch für die meisten Trader wirklich ausreichender Wert.

 

In der Summe bietet  AvaTrade seinen Kunden mehr als 250 Trading-Instrumente an. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf den Forex-Handel sowie CFDs. Zudem präsentiert dieser Anbieter die beliebtesten Kryptowährungen wie Ripple, NEO, Monero, Litecoin, Ethereum, Bitcoin, Dash zu fairen Konditionen.

Ein- und Auszahlung

Zur Grundvoraussetzung für den Handel gehört natürlich die Einzahlung von Kapital. Auch hier sollten sich die Anleger vorher gründlich informieren, welche Methoden hierfür zur Verfügung stehen. Im Falle von AvaTrade können die Anleger prinzipiell aus einer breiten Auswahl von Zahlungsmethoden wählen. Allerdings hängt die Verfügbarkeit der jeweiligen Methode auch davon ab, in welchem Land sich der Anleger befindet. Darüber hinaus stehen auch verschiedene Online basierte Zahlungsanbieter zur Verfügung, wie PayPal, Skrill oder Webmoney.
Gebühren werden darüber hinaus bei der Einzahlung von Handelskapital nicht verlangt. Das gleiche gilt auch bei der Auszahlung von Guthaben vom Handelskonto. Hier können die gleichen Methoden eingesetzt werden, wie bei der Einzahlung.  Die Auszahlung wird innerhalb von 2 Tagen bearbeitet und abgesendet. Hierfür sollte der Account vollständig mit persönlichen Daten und einem Bild eines Ausweises und Wohnsitznachweises verifiziert sein.

Fazit aus unserem Avatrade Test

Mit dem Online Broker AvaTrade haben wir ein Unternehmen getestet, welches vor allem auf Grundlage der verfügbaren Handelsmöglichkeiten sowie den umfangreichen Unterstützungsangeboten zu Deutschlands besten Vertretern in dieser Branche gezählt werden kann.

Der Broker überzeugt durch eine hervorragende Absicherung der Kundengelder, einer gigantischen Auswahl an Handelsplattformen und konkurrenzfähige Konditionen. Auch Anhänger des automatisierten Handels finden hier optimale Bedingungen vor. Schlussendlich kann der Anbieter besonders mit einem Kundensupport in bester Qualität punkten.

So beeindruckte er uns mit wertvollen Webinaren, hilfreichen eBooks, Handeltutorials und persönlichen Beratern.

Anfänger können sogar Termine für ein ganz persönliches Privatcoaching vereinbaren.